Angebot - Unsere Leistungen

Schwerpunkt Diabetes mellitus

Unsere Praxis ist ein zertifiziertes Diabeteszentrum der 
Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG). Wir sind eine ambulante
Behandlungseinrichtung für Patienten mit Typ 1 und Typ 2 Diabetes
und bieten die Untersuchung, wissenschaftliche Klassifikation und Therapie
aller Diabetesformen an, dazu gehören sowohl Diabetes mellitus Typ 1
und Typ 2, als auch sekundäre Diabetesformen und Gestationsdiabetes.

Diabetesberatung

Unsere Diabetesberaterinnen arbeiten Hand in Hand mit unseren
Ärzten zusammen und unterstützen diese in folgenden Aufgaben:

  • Einzelberatungen
  • Gruppenseminare (s. "Angebot - Gruppenseminare")
  • Dosisanpassung des Insulins
  • Erstellung von Therapieplänen
  • Einführung oraler Antidiabetika ("Zuckertabletten", OAD)
  • Einführung in die unterschiedlichen Insulinkonzepte:
    - konventionelle Insulintherapie (CT)
       
    - intensivierte konventionelle Insulintherapie (ICT)  
    - Kombination Insulin/OAD (BOT)
  • Einführung in verschiedene Blutzuckermesssysteme
  • Hilfestellung bei Unsicherheiten im Umgang mit der Mess-/ Spritztechnik
    - Zusammenarbeit mit einem Pflegedienst möglich
  • Einführung in kontinuierliche Blutzuckermessung mit Sensoren
    (rtCGM, fGM)
  • Insulinpumpentherapie

Diabetes - Fußbehandlungen

Unsere Praxis ist von der Deutschen-Diabetes-Gesellschaft (DDG)
als "Ambulante Fußbehandlungseinrichtung" zertifiziert.
Unsere Wundassistentin ist in der Versorgung der unterschiedlichen
Wundstadien ausgebildet und versorgt diese täglich in der
Wundbehandlung unserer Praxis. Notfälle werden dabei kurzfristig eingeplant.
Im Rahmen der Fußbehandlung bieten wir folgende Leistungen:

  • Behandlung des diabetischen Fußsyndroms
  • Wundbehandlungen (für akute und chronische Wunden)
  • Spezielle Schuhversorgung bei Fußkomplikationen
    - in Zusammenarbeit mit Orthopädie-Schuhmachermeistern
  • bei vorhandener Indikation:
    Verordnung einer podologischer Komplexbehandlung
    oder für Hornhautabtragungen
  • Prävention durch regelmäßige Fußuntersuchungen

Um stationäre Aufenthalte möglichst zu vermeiden, kooperieren wir mit
weiteren Spezialisten wie z.B. Radiologen, Angiologen, Gefäßchirurgen.

Untersuchung und Behandlung in der Schwangerschaft

  • Diabetes und Schwangerschaft
    - bei der Feststellung einer Schwangerschaft sind kurzfristige
      Termine jederzeit möglich

  • Gestationsdiabetes
    -75g OGTT nach qualitätsgesicherter Methode
    - individuelle Einzelberatungen
    - Ernährungsempfehlung 
    - Erlernen eigenständiger Blutzuckermessungen und Dokumentation
    - regelmäßige Kontrolluntersuchungen min. alle vier Wochen

Untersuchung der Folgeerkrankungen des Diabetes

  • Nierenkomplikationen
    - Urinuntersuchung (Mikraltest) 
    - Bestimmung der Nierenparameter im Blut (Kreatinin, GFR)
  • Nervenkomplikationen
    - Fußuntersuchung
  • Augenkomplikationen
    - Überweisung an Augenheilkunde

Bluthochdruck

  • Untersuchung zur Unterscheidung von primären und sekundären
    Hochdruckerkrankungen
    (sekundär: z.B. ausgelöst durch Herz-Nierenerkrankungen)
  • Blutdruckkontrollen im Rahmen jeder Laboruntersuchung
  • Blutdruckeinstellung durch Lebensstiländerung
  • Blutdruckeinstellung durch Medikamente